Startseite_Foto_5 Startseite_Foto_11 Startseite_Foto_12 Startseite_Foto_13 Startseite_Foto_7_1 Startseite_Foto_9

Aktuelles

Aktuelles thumbnails

Berichte aus den Dörfern

Berichte thumbnails

Unsere Auszeichnungen

Auszeichnungen thumbnails

Fotogalerien

Fotogalerien thumbnails

Unser Projekt "Landengel"

Logoentwurf Landengel 2 rgb

Unser Projekt "Dorfkümmerer"

 DK thumbnails

Unser Projekt "Altersgerechtes Wohnen"

Kopie 1 von IMG 0848

Unser Projekt "Wiederbelebung ländlicher Bausubstanz"

Sparkasse MP

Die nächsten Veranstaltungen in unserer Region

1 Sep
Weinbergfest in Großvargula
Datum 01.09.2019 14:00 - 17:00

Berichte aus den Dörfern (Tottleben, 28. Januar 2019)

Fasching in Tottleben: Wenn DJ Ötzi auf Helene Fischer trifft

(Bericht der Thüringer Allgemeinen vom 28. Januar 2019 von Klaus Dreischerf)

Dorfclub und Faschingsfreunde mit „Tottlebener Musikantenstadl“. 30 Enthusiasten sorgen für kurzweiliges Programm.

Mit Charme und Können begeisterten die jungen Damen des Bad Tennstedter Karnevalsverein. Foto: Klaus Dreischerf

Mit Charme und Können begeisterten die jungen Damen des Bad Tennstedter Karnevalsverein. Foto: Klaus Dreischerf

Tottleben. Zum 18. Mal luden die Mitglieder des Dorfclubs und die Faschingsfreunde aus Tottleben zur Auftaktveranstaltung der Session auf den Saal der Schänke ein. Mit dem Organisator des Faschings, Thomas Mörstedt, hatten die rund 30 Mitglieder ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt – nach dem Motto „Tottlebener Musikantenstadl“. Folgerichtig: Statt des Elferrates begrüßten Stars wie DJ Ötzi, Drafi Deutscher und Vadder Abraham die Gäste.

Stiftung Landleben in Kirchheilingen erhält Zuschlag für den Dorfkümmerer

(Bericht der Thüringer Allgemeinen vom 10. Januar 2019 von Sabine Spitzer)

Die „Stiftung Landleben“ in Kirchheilingen im Unstrut-Hainich-Kreis wird das Projekt Dorfkümmerer in der Seltenrainregion umsetzen.

Kirchheilingen. Die „Stiftung Landleben“ in Kirchheilingen im Unstrut-Hainich-Kreis wird das Projekt Dorfkümmerer in der Seltenrainregion umsetzen. Die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Bad Tennstedt hatte die Stelle als Leistung ausgeschrieben. Wie der VG-Vorsitzende Thomas Frey informierte, war die Stiftung der einzige Bewerber.

Beitrag des mdr zum "Schwarzmarkt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen" vom 20.09.2018